von der Mehden GmbH

Dengelhammer 2

24537 Neumünster

Tel.:+49 (0) 4321/853 66 30

Fax: +49 (0) 4321/853 66 50

contact@vondermehden.com

Auszubildender zum Industriemechaniker (m/w/d)

Industrie­mechaniker/in
Instandhalten, Montieren, Reparieren

Du baust in erster Linie Schneidwerkswellen auseinander und nach der Reparatur wieder zusammen. Wartung und Instandhaltung der eingesetzten Betriebsmitteln gehören auch zu deinen Aufgaben.

  •     Ausbildungszeit: 3,5 Jahre
  •     Schulabschluss: guter Hauptschulabschluss, Realschulabschluss oder Abitur
  •     Ausbildungsbeginn: 01.08.2020
  •     Wöchentliche Arbeitszeit: 40 Stunden
  •     Berufsschule: Walter Lehmkuhl Schule / Neumünster
       

Keine Angst vor schmutzigen Fingern

Du fühlst dich wohl in einer Werkstatt oder der Montagehalle. Du legst bei Werkzeug und Maschinen am liebsten selber Hand an. Und heute bist du soweit: Du willst einen Beruf, bei dem du richtig zupacken kannst. Bewirb dich bei uns schriftlich und werde Teil des Teams.


Deine Aufgaben

  •     Montage oder Demontage von maschinell oder manuell hergestellten Bauteilen
  •     Instandsetzung von technischen Systemen
  •     Regelmäßige Inspektionen und Wartungen
  •     Einrichtung, Umrüstung und Inbetriebnahme von Maschinen und Anlagen

Dein Profil

  •     Technisches Verständnis
  •     Team-Player
  •     Spaß an Bewegung
  •     Gute Noten in Mathematik und Physik

Deine Perspektiven

Bei von der Mehden den Beruf des/der Industriemechanikers/-in zu lernen, bietet vielseitige Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten. Eine Übernahme im Bereich Montage sowie eine Anstellung als Service-Monteur mit weltweiter Reisetätigkeit ist sehr gut möglich.


Allgemeine Beschreibung zum Berufsfeld eines Industriemechaniker ...

  •     arbeiten in Produktionsanlagen, Werkhallen und Werkstätten aller Industriezweige.
  •     montieren, warten und reparieren technische Geräte, Maschinen und Anlagen.
  •     fertigen Bauteile und Baugruppen.
  •     überwachen Produktionsprozesse.
  •     leiten Kunden oder Kollegen in der Gerätenutzung an.
Die Aufgaben als Industriemechaniker / Industriemechanikerin

Industriemechaniker können in den verschiedensten Industriebereichen arbeiten: beispielsweise in der Metall- und Kunststoffindustrie, im Maschinen- und Fahrzeugbau, in der Lebensmittelindustrie oder in der Holz- und Papierverarbeitung. Dabei befindest du dich meist mitten im maschinellen Geschehen und übernehmen ihre Aufgaben an Produktionsstraßen und Fertigungsgeräten.

Unabhängig von der Branche kümmern sich Industriemechaniker und Industriemechanikerinnen um alles, was mit industrietechnischem Gerät zu tun hat: Du fertigst kleine Bauteile aus Metall oder Kunststoff, baust diese zu Baugruppen zusammen und montierst daraus wiederum komplette Geräte. Anschließend richtest du die fertigen Maschinen und Anlagen fachmännisch ein, überwachst den Betriebslauf, beheben Störungen und führst nötige Wartungs- und Reparaturmaßnahmen durch.


Ausbildung und Anforderungen

Zu den wichtigsten Voraussetzungen eines angehenden Industriemechanikers zählen die obligatorischen Sprachkenntnisse, ein hoher technischer Sachverstand, physikalisches Verständnis und natürlich Mathe-Fertigkeiten: Im Berufsalltag gilt es zum Beispiel Winkel zu berechnen, Längen zu bestimmen oder Schaubilder zu analysieren. Da viele Maschinen heutzutage per Computer gesteuert werden, sind darüber hinaus Informatik-Grundlagen hilfreich.

Industriemechaniker / Industriemechanikerin ist ein anerkannter Ausbildungsberuf. Die Ausbildung dauert in der Regel dreieinhalb Jahre, ausgebildet wird dual im Unternehmen (in der Industrie) und in der Berufsschule. Bei sehr guten Leistungen kann die Abschlussprüfung vorgezogen und die Ausbildung dadurch verkürzt werden. Dafür müssen Auszubildende und Ausbilder einen entsprechenden Antrag stellen.

 

Erfüllst Du die geforderten Voraussetzungen und habst ein Interesse an der Tätigkeit?
Dann freuen wir uns auf deine schriftliche Bewerbung (nicht per Mail).

** Vorab sollte gern ein Praktikum zur Eignungsfeststellung durchgeführt werden. **

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.